Theater

Annette_Kuhn_CV_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.8 KB
       
2017

Hansueli Schürer

I love me so much!

Regie: Patricia Hoffmann

Regi, Rolf

Theaterspagat Zürich, Tournee

2016/2017

Annette Kuhn

Strandgut - Über Begegnungen mit Menschen auf der Flucht.

Regie: Jean Grädel

Monolog mit Musiker

Phönix-Theater Steckborn,  Tournee

       
2016

Peter Denlo

Wenn Hausfrauen morden

Regie: Rahel Valdivieso

Babsi Berger, Rita Lüttenschmitt

Tournee Schweiz

       
2014/2015

Woody Allen

Mittsommernachtsexkomödie

Regie: Urs Blaser

Adrian

Kammerspiele Seeb

 

argentinisch-schweizerische

Eigenproduktion

Así Es - auf den Spuren von Alfonsina Storni

Text und Regie: Annette Kuhn

 

Alfonsina

Tournee

       
2013/14

Dinnerkrimi

Klassentreffen

Regie: Peter Denlo

 versch. Rollen

Tournee

 

Keller, Kuhn, Schuran

Mix Tape

Regie: Keller, Kuhn, Schuran

ich Freies Theater Thurgau, Vorstadttheater Frauenfeld
 

 

 

 

2012

Eigenproduktion

Yo Grüezi, tú Caramba!

Regie: Annette Kuhn

Frau, mit Gesang und Komedie

Verschiedene mexikanische Restaurants

 

Peter Höner

Hereinspaziert

Regie: Jean Grädel

versch. Rollen

Freies Theater Thurgau,

Kreuzlingen

 

 

 

 

2011

Eigenproduktion

Die Wartefrau

Regie: Walter Millns

 Solo, zusammen mit einem Comiczeichner

Co-Produzent: Schauwerk,

Haberhaus Schaffhausen

 

 

 

 

2010-11

Dario Fo

Bezahlt wird nicht

Regie: Jean Grädel

Antonia

Freies Theater TG & Phönix-Theater,

Steckborn

 

 

 

 

2009

Roland Schimmelpfennig

Die Frau von früher

Regie: Jean Grädel

Romy Vogtländer

Freies Theater TG & Phönix-Theater,

Steckborn

       
2008-09

Theresa Rebeck

Die Szene

Regie: Urs Blaser

Stella

Kammerspiele Seeb,

Bachenbülach

 

 

 

 

2008

Yasmina Reza

Der Gott des Gemetzels

Regie: Jean Grädel

Annette Reille

Freies Theater TG & Phönix-Theater,

Steckborn

 

 

 

 

2008

Arthur Schnitzler, Werner Schwab

Reizender Reigen

Regie: Alexandra Hartmann

5 Frauenrollen

Theater 100gramm/Eigenproduktion,

Winterthur

 

 

 

 

2005-07

Ray Cooney

Jetzt nicht, Liebling

Alles auf Krankenschein

Regie: Alfons Höckmann

Janie McMichel

Jane Tate

Höckmann-Boulevardgastspiele,

Kaarst/Tournee

 

 

 

 

2003-04

Lyman Frank Baum

Der Zauberer von Oz (Musical)

Regie: Claudia Gorzalka

Dorothy

Junges Theater Bonn

 

J.-M. Leprince de Beaumont

Die Schöne und das Biest

Regie: Claudia Gorzalka

La Belle

 
 

Colin Higgins

Harold & Maude

Regie: Andreas Lachnit

Sylvie Gazel/

Nancy Mersch/

Sunshine Doré

 
 

Astrid Lindgren

Ronja Räubertochter

Regie: Marco Dott

Ronja

 
 

 

 

 

2003

Ephraim Kishon

Es war die Lerche

Regie: Volker Kühn

Julia/ Lucretia/

Amme

Dinnertheater,

Köln-Rodenkirchen

 

 

 

 

2001

H.-C. Andersen

Die Schneekönigin

Regie: Tobias Krechel

Räubermädchen/

Prinzessin

Stadttheater Aachen

 

 

 

 

2001

A. Bowne

Beirut

Regie: Susanne Ullrich

Blue

Eigenproduktion,

Stuttgart

 

 

 

 

2000

W. Shakespeare

Romeo und Julia

Regie: Oliver Kühn

Julia

Theater Jetzt!,

Sirnach

 

 

 

 

1996-98

V. Katajew

Ein Strich geht durchs Zimmer

Regie: Andrea Moll

Ljudmilla

Theater im E-Werk,

Freiburg i. Brsg.

 

I. Turgenjew

Ein Monat auf dem Lande

Regie: Nuscha Nistor

Natalia Petrowna

 

 

J.B. Molière

Der eingebildete Kranke

Regie: Nuscha Nistor

Toinette

 

Regie

2015

R. Cooney

Rente gut, alles gut

 

Tägerwilen

       
2010

Künstlerpech

 

Stetten

       
2003

O. Wilde

The importance of being Earnest

 

Bülach

 

 

 

 

2002

N. Simon

Der letzte der feurigen Liebhaber

  Rheinfelden
 

 

 

 

2000

F. Aeschlimann

Die kleine Teufelin

  Winterthur